Datenschutz

Datenschutzerklärung:

Der Schutz Ihrer Daten ist und wichtig. Im Folgenden möchten wir Sie darüber in Kenntnis

Setzen, für welchen Zweck wir welche Daten von Ihnen sammeln, wie wir damit umgehen und

Wem wir sie gegebenenfalls zur Verfügung stellen. Alle persönlichen Daten werden von uns

Streng vertraulich und nach den derzeit geltenden Vorschriften behandelt.

  1. Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Datenerhebung, Datenverarbeitung und Datennutzung ist die im

Impressum angegebene Stelle, namentlich die

BMK GmbH

Alttorna 7

01239 Dresden

vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Falk Günzel

Tel.: 0351/2047151

Fax: 0351/2047351

E-Mail: info@bmk-dresden.de

Internet: www.bmk-dresden.de

Unser betrieblicher Datenschutzbeauftragter ist unter 0351/2047151 erreichbar.

 

  1. Ergebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung
  2. Beim Besuch unserer Webseite

Wenn Sie unsere Webseite www.bmk-dresden.de aufrufen, sendet der auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommende Browser automatisch Informationen an den Server unserer Webseite.

IP-Adresse des anfragenden Rechners,

verwendeter Browser,

Datum und Uhrzeit des Zugriffes,

Name und URL der abgerufenen Datei,

Referenz URL (die zuvor besuchte Seite),

ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners, sowie der Name Ihres Access Providers.

Diese Informationen werden in einem sog. „Logfile“ gespeichert.

Wir erheben und speichern diese Daten für administrative Zwecke, z.B. um den reibungslosen Verbindungsaufbau und um eine komfortable Nutzung der Webseite zu gewährleisten.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Unser berechtigtes Interesse folgt aus den soeben genannten Zwecken. In keinem Fall verwenden

Wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse für Ihre Person zu ziehen. Ihre Daten werden

anonymisiert erhoben. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Webseite Cookies sowie

Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter Ziffer III. IV. dieser Datenschutz-Erklärung.

  1. Social Media Plug-In Facebook  

Auf unserer Website haben wir das Facebook-Plug-In eingebunden, das von Facebook Inc., 1601S. California Ave, Palo Alto. CA 94304. USA (im Folgenden „Facebook“) betrieben wird. Das Plug-In erkennen Sie an dem quadratischen Feld mit dem Facebook-Logo.   

Beim bloßen Aufruf unserer Website baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plug-Ins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden. Durchdiese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser unsere Website aufgerufen hat, auch wenn Sie gar kein Facebook-Konto besitzen odergerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Dabei handelt es sich vor allem um Informationen wie Ihre IP-Adresse oder den Referrer-Link. Diese Informationenwerden von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website sogar Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Facebook nutzt diese Information zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechte Gestaltung der Facebook-Seiten. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z.B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Weitere Hinweise und Erklärungen der Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://www.facebook.com/about/privacy/) von Facebook. 

Wir verwenden den Plug-In, um unser Unternehmen bekannter zu machen d. h. insbesondere für werbliche Zwecke. Die Einbindung des Plug-Ins durch uns erfolgt im Wege der sogenannten Zwei-Klick-Methode, um Besucher unserer Websitebestmöglich zu schützen.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Der soeben genannte Zweck ist als ein berechtigtes Interesse i. S. dieser Norm anzusehen.   

 

  1. Einbindung von Diensten Dritter (hier speziell Youtube-Videos) 

Auf unserer Website binden wir außerdem Youtube Videos von Google LLC,1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA ein.  

Sobald Sie unsere Internetpräsenz besuchen, wird eine Verbindung zuden Servern von YouTube aufgebaut. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche spezielle Seite unserer Internetpräsenz von Ihnen besucht wurde. Sollten Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sein, würden Sie es YouTube ermöglichen Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. 

Wir binden die Videos auf unserer Website ein, um unser Unternehmen bekannter zu machen, d. h. insbesondere für werbliche Zwecke.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Der soeben genannte Zweck ist als ein berechtigtes Interesse i. S. dieser Norm anzusehen.  

 

  1. Vertragsbeziehungen  

Wir weisen darauf hin, dass wir Ihre personenbezogenen Daten, die wir zum Zwecke der Vertragsanbahnung- und  -abwicklung benötigen und die wir von Ihnen zu diesem Zwecke erhalten haben, im Rahmen der gesetzlichen Vorgabenerheben und speichern.  

Das sind insbesondere Ihr Name, Ihre Kontaktdaten, Ihre Anschrift als auch Ihre Kontodaten. Diese Daten werden wir so lange speichern, bis die gesetzlichen Fristen, z. B. die Gewährleistungsfristen, abgelaufen sind. Danach werden wir Ihre Daten löschen, sofern die Weiterverarbeitung nicht aufgrund anderer Zwecke erfolgt. Sollten wir die Daten auf Grundlage anderer Zwecke weiterverarbeiten, werden wir Sie informieren und ggf. Ihre Einwilligung – sofern diese für die Weiterverarbeitung erforderlich ist – einholen.

Rechtsgrundlage ist hier Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.   

 

  • Cookies  

Wir setzen auf unserer Website sog. „Cookies“ ein. Dies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät (Smartphone, Laptop etc.) gespeichert werden und zwar immer dann, wenn Sie unsere Website aufrufen.  

 

  1. Google Analytics 

Auf unserer Website nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienstleitser Google Inc. 

(https://www.google.de/intl/de/about/) in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, im Folgenden “Google”. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie Browser-Typ/-Version,Referrer-URL, IP-Adresse und Uhrzeit der Serveranfrage werden an einen Servervon Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

 

  1. Weitergabe der Daten an Dritte 

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen alsden im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn: 

 

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO),  
  • die Weitergabe zur Verfolgung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO) sowie 
  • dies zur Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist, z. B. Weitergabe der Daten an externeLogistik-Partner oder Finanzdienstleister (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO). Hier wird darauf geachtet, dass nur das absolut notwendigste Minimum Ihrer Daten weitergegeben wird.  

 

  1. Betroffenenrechte 

Wenn Sie von den nachfolgenden Rechten Gebrauch machen möchten, so richten Sie Ihre Anfragen o. ä. bitte schriftlich an die unter Punkt I genannte verantwortliche Stelle (oder den Datenschutzbeauftragten). 

  1. Auskunft und Berichtigung Ihrer Daten (Art. 15 und 16 DS-GVO)

Sie haben das Recht, von uns unentgeltlich Auskunft darüber zu erhalten, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten trotz unserer Bemühungen um Datenrichtigkeit und Aktualität falsche Informationen gespeichert sein, werden wir diese umgehend auf Ihre Aufforderung hin berichtigen.  

 

  1. Recht auf Löschung Ihrer Daten (Art. 17 DS-GVO)

Außerdem können Sie die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. 

 

  1. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten (Art. 18DS-GVO)

Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art.21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben. 

 

  1. Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO)

Sie haben auch das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

 

  1. Widerruf der erteilten Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO)

Sofern die Datenverarbeitung aufgrund einer durch Sie erteilten Einwilligung erfolgt, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.  

 

  1. Beschwerderecht (Art. 77 DS-GVO i. V. m.

Sie können sich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.  

 

  • Widerspruchsrecht 

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Dateneinzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. 

 

 

  • Sichere Datenübertragung- und Speicherung 

Ihre persönlichen Daten werden bei uns sicher durch Verschlüsselung übertragen. Wir bedienen uns dabei dem Codierungssystem SSL (Secure Socket Layer). Ob unsere Website verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schlüssel- bzw. Schloss-Symbols in der Statusleiste Ihres Browsers. 

Darüber hinaus haben wir technische und organisatorische Maßnahmengetroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden.  

 

  1. Aktualität und Änderung dieserDatenschutzerklärung 

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.bmk-dresden.de von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.